COMPUTERTOMOGRAPHIE - CT


Ultraschnell - Strahlungsreduziert - Hochauflösend - 3D

Was ist zu beachten?
Hier aufklappen

Computertomographie - CT

Die Computertomographie (CT) erlaubt schnellste, hochauflösende 3-dimensionale Schnittbilder des Körpers. Diagnostische Aufnahmen aller Organe (z. B. Herz, Lunge, Bauch, Knochen, etc.) mittels gezielter, um den Körper rotierender und gebündelter Röntgenstrahlen, erfolgen innerhalb weniger Minuten. Auf Wunsch erhalten Sie einen Röntgenpass. Die eventuelle Verabreichung von Kontrastmittel verläuft sehr schonend und reduziert, so dass diese kaum spürbar ist.

Wir bieten neueste, ultraschnelle CT Technik mit weniger Strahlung und verbesserter Bildqualität. Diese innovative, neue CT Geräteausstattung, bietet Ihnen eine Einsparung der Röntgenstrahlendosis von bis zu 60 % im Vergleich zu herkömmlichen Geräten bei einer Vielzahl klinischer Anwendungen (z. B. Herz CT, Kalkscore, Lungen-CT etc.).

Diese Untersuchungen führen wir durch:

Alle konventionellen CT Untersuchungen

  • Kopf, Gehirn, Nasennebenhöhlen, Wirbelsäule
  • Lunge, 3D Lungenarteriendarstellung
  • Herz, 3D Herzkranzgefäße
  • Bauchorgane, Appendizitis (Blinddarmentzündung), Nierensteine
  • Becken und Unterleib
  • Zahn- und Kieferdiagnostik
  • Knochen 3D Rekonstruktionen
  • Blutgefäßdarstellung im ganzen Körper, z. B. Stentkontrolle

Spezialisierte CT Programme

  • Herz CT und CCTA (Cardio CT Angiographie)
    Herzinfarkt-Vorsorge nach Indikation (z.B. Cardio Score), Darstellung der Herzkranzgefäße, Bestimmung des quantitativen Kalkscore zur Erstellung des Risikoprofils der koronaren Herzerkrankung Stent-Kontrolle und Bypass-Kontrolle, nicht eingreifend (ggf. kein Herzkatheter notwendig)
    Bestimmung des Stenosegrades: Quantitative, virtuelle Fractional Flow Reserve
  • Virtuelle Koloskopie
    In speziellen Fällen als Alternative zur Darmspiegelung
  • Lungen CT (Raucher-Untersuchung)
    Lungentumor-Früherkennung mit hochauflösender Bildtechnik
  • Knochendichtemessung (Osteodensitometrie)
    Knochenaltersbestimmung
  • 3D Gefäßdiagnostik
    Plaquebildung z. B. der Hals-und Herzkranzgefäße, Lungengefäßdarstellung‚ Ausschluss Lungenembolie
    Aneurysmadiagnostik der großen Gefäße, Stent-Kontrolle in der Aorta, sowie den Beingefäßen
  • Onkologische Nachsorge
Untersuchungsszenario CT Nürnberg Herz CT Nürnberg Untersuchungsraum CT Nürnberg Aufnahme Herz CT Nürnberg Herzkranzgefäße CT Nürnberg Blutkreislauf CT Nürnberg Bildschirmdarstellung CT Aufnahme